Finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung

Beitragvon jenniferhooper » Mo 7. Jan 2013, 11:25

Als ich einen Artikel über Schulhöfe als öffentliche Spielplätze las, kam mir in den Sinn das die Weststadt unseren Kindern wirklich kaum etwas bietet. Ich finde es ungerecht das in der Wallgasse so viel investiert wird und wir bekommen keine Unterstützung. Der folgende Auszug aus einem weiteren Artikel, diesmal über die Eröffnung der neuesten Addition der Wallgasse, macht mich regelrecht sauer:

Aus Mainz war Ruth Marx, stellvertretende Abteilungsleiterin für den Bereich Infrastruktur, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, in das „unverwechselbare, schöne Neustadt an der Weinstraße“ gereist. „Es ist toll, dass mitten in der Stadt der Natur Platz gemacht wurde“, sagte Marx. Der Grünzug Wallgasse sei ein idealer Treffpunkt sowohl für Kinder und Jugendliche, insbesondere durch die Nähe zu Schulen und Kinderhort. Biete aber auch allen anderen Generationen eine sinnvolle und gemütliche Freizeitgestaltung. Damit sei in Neustadt „ein zusätzlicher Diamant“ geschaffen worden. „Wir wissen auch, dass Sie einen weiteren Bauabschnitt im Auge haben und ich kann Ihnen signalisieren, dass wir der Befürwortung einer weiteren Förderung sehr positiv gegenüberstehen.“


Vielleicht sollten wir auch von anderen Seiten Unterstützung forden. Scheinbar gibt es Quellen für andere Projekte, warum also nicht auch für uns? Ich hoffe das Umweltministerium lässt bald von sich hören. Wir sitzen jedenfalls in den Startlöchern!

Frohes Neues Jahr an alle Mitstreiter
Jenny

Playground@Landscape_Artikel Spielhöfe.pdf
(648.78 KiB) 1211-mal heruntergeladen
jenniferhooper
 
Beiträge: 26
Registriert: So 26. Aug 2012, 22:44

Zurück zu Gesamtkonzept

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron